Der Europäische Computer Führerschein ist eine Initiative der europäischen Computer-Gesellschaften zur Schaffung eines standardisierten grundlegenden Bildungsniveaus für alle Computeranwender. Die Computer-Gesellschaften Europas und ihre europäische Dachorganisation CEPIS sind Non-Profit-Organisationen, die in der sogenannten ECDL Foundation den Europäischen Computer Führerschein unter höchsten Qualitätsansprüchen gemeinsam weiterentwickeln, verwalten und vermarkten.